Sehr geehrte Kunden,

wir haben auf unserem Server ein aktuelles Update zu CashPro bereitgestellt. Die entsprechenden Änderungen haben wir Ihnen nachfolgend dargestellt.

    
Neuerungen:   Hahs-Wert Prüfung bei Tagesabschluss
Die Änderungen und Sicherheitsbestrebungen im Zusammenhang mit den veränderten Vorgaben für eingesetzte Registrierkassen (und Kassenprogramme) sind zwischenzeitlich abgeschlossen. Die Hash-Wert Prüfung bzw. Verifizierung zwischen den gespeicherten Daten in der Umsatzdatenbank und der verschlüsselten Datenbank (Umsatz_Tresor) wird nunmehr automatisch bei der Erstellung des Tagesabschlusses durchgeführt und entsprechend auf dem Tagesabschluss mit einem Verifizierungsstempel (Timestamp) ausgegeben.

Neues DATEV-Format (510)
Bislang wurde in CashPro neben dem neueren DATEV-Format auch noch das ursprüngliche Self32-Format unterstützt. Dieses Format wird von DATEV mittlerweile nicht mehr verarbeitet, sodass wir im Zuge der Systemsicherheit aktuell auf das Format 510 umgestiegen sind. Dieses Format wurde von DATEV ebenfalls im Zuge der strengeren Vorgaben zu den Registrierkassenanforderungen freigegeben.


Email versand (SSL)
Das bisher verwendete Drittanbieter-Tool für den Versand von Emails in CashPro wurde durch das Microsoft Collaboration Data Objects (CDO) ersetzt, welches nunmehr auch den Versand über SSL-zertifizierte Email-Konten erlaubt. Die Emaileinstellungen müssen einmalig neu in den Email-Optionen von CashPro hinterlegt werden, da die Verschlüsselung der Daten entsprechend geändert wurde.

Neues Formulardesign
Wir führen sukkzessive in den Formularen ein neues Design ein. Zusätzlich werden wir in den kommenden Monaten auch dazu übergeben, die Hauptformulare (Verkaufsmaske, Artikeldaten, Kundendaten usw.) neu zu designen und dem aktuellen Office-Look anzupassen.

Verbesserungen: * Tagesabschluss - Journalausdruck
In den Tages-Journalausdrucken ist es nunmehr möglich, den EK-Preis auszublenden. Sie können in den Optionen (Tagesauswertungen - Optionen) eine entsprechende Auswahl vornehmen.
     
Fehlerbehebung: * Fehlerbehebungen u.a.
- In der Umsatzdatenbank wurde die Standard-UserID (1) nicht übergeben wenn die Benutzerverwaltung nicht aktiviert ist, sondern der Default-Wert auf 0 belassen. Die Werte wurden entsprechend korrigiert.
- Bei der Umsatz-Tagesanlalyse kam es zu einer Fehlermeldung.
- verschiedene kleinere Fehler wurden behoben
     
 
CashPro-Version
7.19.2017 -20.11.2016   Versionshistorie
Sie können über Ihren Webaccount direkt die Ihnen zugeordnete Update-Version herunterladen.




HKSoftware
Hubert Kopold
Rosenstraße 105
86633 Neuburg a.d. Donau

Tel.             (0 1 8 0 3) 7 0 0 7 0 1 (Festnetz 9 ct/min ; Mobil max. 42 ct/min)

Handy          (0 1 7 2) 9 9 9 0 8 0 3
Fax.            (0 8 4 3 1) 4 3 0 3 5 1
Email:         
support@hksoftware.de
Internet:      
http://www.hksoftware.de  

Skype:         hksoftware

USt-IDNr:     DE 191069959


Besorgen Sie sich Skype, damit Sie mich kostenlos anrufen können.