Sehr geehrte Kunden,

wir haben auf unserem Server ein aktuelles Update zu CashPro bereitgestellt. Die entsprechenden Änderungen haben wir Ihnen nachfolgend dargestellt.

    
Neuerungen:   Passwortgesicherte Backups/Kundenmemo
  * Im Zuge der Einführung der Datenschutzgrundverordnung zum Mai 2018 werden die in CashPro erstellten Sicherungsdateien (Backups) entsprechend mit einem Passwort geschützt. Ein Zugriff auf die gezippten Datenbanken ausschließlich bei der Datenrücksicherung oder mit Hilfe des Wartungstools erfolgen. Neben der Passwort-Sicherung der Backups wurde zudem das Feld „Kundenmemo“ in den Kundendaten mit einer AES-256 Verschlüsselung gesichert. Kundenmemos enthalten mitunter vertrauliche und persönliche Kundeninformationen welche einem möglichen Zugriff Dritter zu entziehen sind.
  * Kundendaten-Logs
    Änderungen an Kundendaten werden nunmehr analog zum Artikelstamm in Gänze in den verschlüsselten Log-Daten mitprotokolliert. Die jeweiligen Informationen können in den Kundendaten beim Änderungsdatum angezeigt werden.
 
Verbesserungen: * Anzeige des Speicher- und Änderungsdatums in der Kundenverwaltung
    Zur Nachverfolgung von Änderungen oder Eingaben an Kundendatensätzen wurden die entsprechenden Datumsfelder in die Kundenverwaltung aufgenommen.
  * Gutschein-Einlösung:
    Das Ablaufhandling zur Einlösung eines Gutscheines konnte aufgrund einer großen Datenmenge verwalteter Gutscheine unter Umständen länger dauern. Der Code bei der Formular- und Suchanzeige von Gutscheinen wurde optimiert, sodass nunmehr eine deutlich schnellere Abarbeitung möglich ist.
  *

Anzeige und Suche von Kundendaten direkt in der Verkaufsmaske

    Soweit für die Bearbeitung bzw. Generierung von Rechnungen über die Verkaufsmaske Kundendaten ausgewählt wurden, konnte bei einem großen Datenbestand von Umsätzen die Suchfunktion für den Kunden unverhältnismäßig lange dauern, da in der Verkaufsmaske zum Kunden auch der Gesamtumsatz angezeigt wird. Der Code für die Kundensuche wurde deutlich optimiert, sodass auch bei einem großen Umsatzdatenbestand eine akzeptable Suchzeit erreicht werden konnte.
  * Backup von Datenbanken (Usernachfrage)
    Grundsätzlich besteht in CashPro über die Datensicherung die Möglichkeit automatische Backup-Sicherungen für jeden Nutzungstag einmalig beim Programmstart anzulegen. Nachdem diese Einstellungen nicht immer genutzt wird bzw. durch Änderungen von Hardwarekomponenten durchaus ins Leere laufen kann. Aus Sicherheitsgründen wird deshalb beim Programmstart kontrolliert, wann die letzte automatische Backup-Sicherung erfolgt ist, und der Benutzer unter Umständen darauf hingewiesen, dass eine Sicherung durchgeführt wird. Sollten eigene Sicherungsprogramme, wie z.B. Acronis, verwendet werden, kann die Backup-Ausführung explizit ausgeschaltet werden.
  * Menu-Layout
    Die bisherige Verwendung eines ActiveX-Steuerlements für die Anzeige der Menu-Icons wurde geändert. Die Menu-Icons werden nunmehr als eigenständige Buttons dargestellt. Damit konnte die Funktionsausführung wesentlich performanter gestaltet werden und entspricht besser den Gegebenheiten einer Touchumgebung.
     
Fehlerbehebung: * Mehrmalige Gutschein-Einlösung
    Vollständig eingelöste Gutscheine wurden nicht gänzlich gesperrt, sodass eine erneute Einlösung über dieselbe Gutschein-Nummer möglich war. Dieser Bug wurde behoben.
  * Verschiedene kleinere Fehler wurden behoben
 
CashPro-Version
7.36.2027 - 01.09.2018   Versionshistorie
Sie können über Ihren Webaccount direkt die Ihnen zugeordnete Update-Version herunterladen.




HKSoftware
Hubert Kopold
Rosenstraße 105
86633 Neuburg a.d. Donau

Tel.             (0 1 8 0 3) 7 0 0 7 0 1 (Festnetz 9 ct/min ; Mobil max. 42 ct/min)

Handy          (0 1 7 2) 9 9 9 0 8 0 3
Fax.            (0 8 4 3 1) 4 3 0 3 5 1
Email:         
support@hksoftware.de
Internet:      
http://www.hksoftware.de  

Skype:         hksoftware

USt-IDNr:     DE 191069959


Besorgen Sie sich Skype, damit Sie mich kostenlos anrufen können.